Forum

Lightroom Export: P...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Lightroom Export: Paralleler Original-Verzeichnisbaum mit exportierten Bildern


jsc
 jsc
(@jsc)
Webmaster Admin
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 143
Themenstarter  

Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Lösung um die Bilder (als JPGs) in einem parallelen Verzeichnisbaum zu exportieren. Dieser Verzeichnisbaum soll aber die gleiche Verzeichnisstruktur haben wie das Original -> Das wird von Lightroom über die Export Möglichkeiten nicht unterstützt!

Hintergrund ist, das ich sämtliche "bearbeiteten RAW" Bilder mit einer bestimmten Bewertung (z.B. alle Bilder >= 3 Sterne) als JPG (oder TIFF) rauslassen möchte. 

a) als Backup in voller Auflösung 

b) in niedrigerer Auflösung für das betrachten auf Display oder zur Verwendung für Diashows

Warum so aufwändig das ganze? Ich möchte nicht das diese Bilder parallel zu den Kamera-Originalen (RAWs, JPGs) in der gleichen Verzeichnisstruktur landen. Ich möchte diese physikalisch getrennt haben, mir wäre die Gefahr zu groß das ich aus versehen bei Kopier- und Lösch-Aktivitäten einen Schaden an den Originalen anrichte. Außerdem kann ich so unabhängig von den Originalen den Export dieses Verzeichnis-Baums durchführen, der sich öfters ändern kann als die Originale.

Der weitere Zweck ist, das ich einen solchen Verzeichnis Baum komplett auf dem Medienserver freigeben kann und es befinden sich dann dort nur die sehenswerten Aufnahmen. Hierauf kann ich dann vom Fernseher aus zugreifen um die Bilder selektiv Anzuschauen oder auch für einen bestimmten Verzeichnis Level als Diashow laufen lassen.

Und aus diesem Grund möchte ich auch das die Dateinamen mit Datum und Uhrzeit beginnen und am Ende dann den Dateinamen enthalten. Dadurch werden die Bilder die mit verschiedenen Kameras aufgenommen wurden automatisch in die richtige chronologische Reihenfolge gebracht. Das ist wichtig wenn man sich die Bilder im Anzeigeprogramm durchschauen möchte oder wenn man sie zu einer Diashow hinzufügen möchte. Die Dateinamen für den Export sind aber schon mit den Standard Lightroom Boardmitteln möglich.

Für diese Anforderungen habe ich jetzt nach einigem Suchen und probieren mit den Standard Lightroom Export Möglichkeiten eine Lösung gefunden. Es gibt hierfür einen Plugin, den "jf Folder Publisher". Diesen habe ich mir installiert und ausprobiert. Funktioniert tadellos. Letztlich muss man aber zur Registrierung einen kleinen Obulus (Donation) von einigen EUR an den Entwickler leisten (nach Testperiode). Das ist es aber wert in Anbetracht der gebotenen Funktionalität. Endlich eine Lösung für die Backups!

Wer hierzu auch Interesse hat kann mich gerne dazu kontaktieren. Man kann sich da leicht eine maßgeschneiderte Lösung erstellen.


Zitat
Teilen: